Zwischen dem 2. Juli und dem 8. August können alle RFC-Mitglieder 43 Filme, die sich für die Deutschen Amateurfilmfestspiele qualifiziert haben, online ansehen. Am 25. Juli wird die Jurydiskussion gestreamt, am 1. August, 14 Uhr live die Preisverleihung.